Kirchenvorstand

Mitglied im Kirchenvorstand sind von links:

Ulrike Brunkhorst, Antje Weigel-Witzler, Heinrich Stüber, Margitta Siebörger, Petra Kleine, Pastor Wilfried Vauth.

Es fehlt Chritian Blume. 

 

Der Kirchenvorstand vertritt die Kirchengemeinde gerichtlich und außergerichtlich. Er wird für die Dauer von sechs Jahren gewählt.

Der Kirchenvorstand hat die Aufgaben

-
das geistliche Leben der Kirchengemeinde zu fördern

-
den Haushaltsplan der Kirchengemeinde zu beschließen

-
hauptamtliche, nebenamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiter in den Dienst der
 
Kirchengemeinde zu berufen und sie in der Arbeit zu begleiten

-
das kirchliche Vermögen zu verwalten.

- Der Kirchenvorstand kann ferner nach landeskirchlichem
  Haushaltsrecht Gebühren für die Benutzung kirchlicher
Einrichtungen festsetzen.